Sonnenuntergang - Tarifa Sunset - Frank W. Zumpf
Sonnenuntergang - Tarifa Sunset - Frank W. Zumpf
Travel Guide Marbella Costa del Sol Events
Travel Guide Marbella Costa del Sol Events

Trip nach Tarifa - Travel Info

Wind - und Kite-Surfer - Sunset - Holidays Tarifa Spain - Photo by Frank W. Zumpf Sunset - Tarifa Spain

Tarifa gewinnt seit den frühen 1980er Jahren zunehmend an Interesse durch den Tourismus. Die südlichst gelegene Stadt des europäischen Festlandes der andalusischen Provinz Cádiz markiert das östliche Ende der Costa de la Luz.


Der Strand von Tarifa ist neben, Hoʻokipa auf Hawaii und Fuerteventura einer der „Hauptschauplätze" für Wind- und Kite-Surfer.

 

Die Region von Tarifa ist auch ein zentraler Punkte von Zugvögeln, die auf ihren Routen zwischen dem europäischen und afrikanischen Festland ziehen.

 

Zu den spektakulärsten Bewohnern von Atlantik und Mittelmeer zählen eine Reihe von Delphin- und Walarten, die die der Besucher auf einem Whale-Watch Ausflug mit dem Schiff vor der Küste von Tarifa buchen kann.

 

Durch die Nähe zur afrikanischen Küste ist Tanger in Marokko ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen.

In der Region von Tarifa wehen mit Ausnahme weniger Tage starke Winde.

Von Osten kommt der warme Levante mit Windstärken zwischen 7–9, der oft auch große Mengen Sand mitbringt. Kühler ist der vom Atlantik kommende Poniente schwächere mit Windstärken um die 6.


Für Wind- und Kite-Surfer aus aller Welt ist Tarifa ein internationales und beliebtes Reiseziel für Touristen.


Beautiful Surfer Girls presenting the new GoPro... von MisterBuzz
Nikki Beach Marbella Red Closing Party 2015 - Fotos
Nikki Beach Marbella - Photos by Frank W. Zumpf Nikki Beach 2013
Nikki Beach Marbella 10th Anniversary Party 2013 Photos by Frank W. Zumpf 10th Anniversary Party - Nikki Beach Marbella
Nikki Beach Marbella - Photos by Frank W. Zumpf White Opening Party - Nikki Beach Marbella
DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Texte und Fotos © FRANK W. und ERIKA CECILE V. ZUMPF